Aikido Judo Ju-Jutsu


Aktuelles

21.09.2015 Kategorie: Ju-Jutsu Ju-Jutsu
Von: Wolfgang Schmidt

Bericht vom ersten Ferien-Training






Zum ersten Training, noch in den Sommerferien, trafen sich die Ju-Jutsukas aus den unterschiedlichsten Trainingsgruppen im Dojo am Gymnasium. 2 Stunden Training nach einer 4 Wöchigen Pause lies konditionell bei dem einen oder dem anderen nur den Schluss zu
„Training muss sein“!

Die Aufwärmeinheit machte Tayfun, der hier seine Erfahrungen aus dem Taekwondo einfließen ließ. Er brachte  jede Zelle in Rekordzeit auf ihren Siedepunkt.

Danach übernahm Heiko die Technikeinheit. Atemi-Techniken und deren Abwehr waren hier Programm. Souverän zeigte er Schlagkombinationen in den Grundzügen und baute diese immer weiter aus. In einem kleinen Freikampf /Randori  setzten  die Teilnehmer das Erlernte um.

Zum Abschluss kam der Cool-down.  Hier konnten die Ju-Jutsukas ihr Gleichgewicht schulen und dann an einer Wurftechnik in die Praxis umsetzen. Zum Schluss wurde nochmals richtig „Gas“ gegeben in dem die erlernte Wurftechnik an verschiedenen Partnern unter Zeitdruck ausgeführt werden musste.

(Wolfgang Schmidt)