Aikido Judo Ju-Jutsu


Aktuelles

13.07.2011 Kategorie: Aikido Aikido
Von: Arno Zimmermann

3. Bundeslehrgang Aikido in Bietigheim



Vom 25. bis 26. Juni richtete die Aikidoabteilung wieder einen Bundeslehrgang aus. Lehrer war der Bundestrainer Karl Köppel, 7. Dan Aikido. Karl Köppel freute sich darüber wieder in Bietigheim zu sein und teilte mit, dass Bietigheim eine feste Einrichtung im jährlichen Lehrgangsplan des Deutschen Aikido Bundes ist. Es nahmen 70 Teilnehmer vom 1. Kyu bis zum 5. Dan aus Baden-Württemberg aber auch aus Bayern und sogar aus Hamburg teil. Zur großen Freude durften von der ausrichtenden Abteilung auch Aikidoka ab dem 4. Kyu teilnehmen.



In beiden Trainingseinheiten vermittelte Karl Grundtechniken wie Ude-osae, Koshi-Nage, Kote-mawashi und Irimi-Nage. Karl zeigte hier die Bewegungsverwandschaften bei Angriff bzw. Verteidigung ohne Waffen, gegen bzw. mit Stab (ca. 50 cm lang) sowie dem Jo (ca. 120 cm lang) auf.



Die hochzufriedenen Aikidoka stärkten sich zum Abschluss bei einem ausgiebigen späten 2. Frühstück mit Brötchen, Kuchen und diversen Getränken.



Lehrgangsbilder findet ihr IN DER GALERIE.