Aikido Judo Ju-Jutsu


Aktuelles

08.01.2013 Kategorie: Karate Karate
Von: Ulli Moser

Prüfung bestanden!!



„Ohne Fleiß keinen Preis!“

Kürzlich stellten sich 22. Karatekas der Karate-Abteilung im Judo-Club Bietigheim e.V der Prüfung auf den nächsthöheren Gürtelgrad.

Nach gründlicher Vorbereitung in den letzten Monaten stellten sich die Prüflinge zwischen
10 – 45 Jahre mit Erfolg zum nächsthöheren Gürtelgrad.
Die Prüfung bestand aus drei verschiedenen Disziplinen: Khion (Grundschule, hier werden die erlernten Karate-Techniken gezeigt), Kata ( Form, fest vorgeschriebener Ablauf von Karate-Techniken) und Kumite (Karate-Techniken mit dem Partner).
Der Prüfer, Uwe Careni ( 5. Dan / Meistergrad ), nutzte die Gelegenheit den Prüflingen gezielt Optimierungspotentiale deutlich aufzuzeigen und konnte am Ende zufrieden die bestanden Prüfungen bescheinigen. Den ebenfalls anwesenden Trainern hatte er nützliche Tipps „mit auf den Weg“ gegeben.

Die stolzen und erfolgreichen Prüflingen waren:
Hintere Reihe von links nach rechts:
Felix Blahak (blau), Sascha Hurst (braun), Anja Pfitzenmaier (blau), Willram Scholz (grün), Janet Kytzia (orange), Gerd Christler (orange), Katja Freiler (orange), Tino Seefeld (orange), Eugen Ziegler (orange), Simon Pache (orange), Christian Frischmann (weiß),  Sonja Wein (weiß), Cassandra Demir (weiß) Lisa Mannsperger (fehlt auf dem Bild/weiß),
vordere Reihe von links nach rechts:
Katrin Weber (blau), Kerstin Bissinger (grün), Sophie Kachler (grün), Bianca Careni (orange), Oliver Arnold (orange), Kai Wurster (orange), Udo Sousa (orange) und Sven Plath (weiß).