Aikido Judo Ju-Jutsu


Aktuelles

08.01.2013 Kategorie: Karate Karate

Bietigheimer Karatekas erfolgreich

Ines Müller-Vogt holt zwei 1.Plätze


Anlässlich des 20. Internationalen Odenwald-Cups, traten die Bietigheimer Karatekas mit 7 Startern an. Mit annähernd 700 Teilnehmern in verschiedenen Kategorien, ist diese traditionsreiche Veranstaltung das größte Karate-Pokalturnier in Deutschland.
Nina Fröhlich trat in der Leistungsklasse Damen Kumite (Zweikampf) an und hatte es gleich in der 1. Runde mit Nationalkaderkämpferin Stella Holczer zu tun. Leider war hier schon Endstation für die Bietigheimerin.
Sascha Hurst startete in der Leistungsklasse Kumite Herren und setzte sich gegen seine Gegner bis zur 4. Runde souverän durch. Im letzten Kampf unterlag er knapp und es blieb ihm in der mit 22 Athleten stark besetzten Klasse nur der undankbare 4. Platz.
Judith Klarzyk musste sich ebenfalls in der ersten Runde der Leistungsklasse Kata (Form) knapp nach guter Leistung geschlagen geben.
Für Kathrin Weber und Anja Pfitzenmaier belegten in ihrem ersten Turnier nach beherztem Einsatz die Plätze 2 und 3 in der Kategorie Unterstufe Damen Kumite. Ein toller Erfolg.
Bernd Hückmann kam zu einem 3. Platz der Herren Kata Unterstufe.
Einen überaus guten Tag hatte Ines Müller-Vogt. Sie startete in beiden Kategorien Kumite und Kata Damen über 30 Jahre.