Aikido Judo Ju-Jutsu


Aktuelles

29.05.2013 Kategorie: Allgemein/Gesamtverein Allgemein/Gesamtverein
Von: Ulli Moser

Heilbronner Trolliner-Marathon am 5. Mai 2013

Staffelmannschaft des Judo-Club Bietigheim mit den Staffelläufern Andreas Perthen, Peter Schmidt und Ulli Moser mit gutem 8.Platz!





Den Start bei Bodennebel um 8:45 Uhr übernahm Andreas Perthen und er konnte die Steigungen zwischen Flein und Talheim gut meistern. Hier fühlt er sich wohl. In Lauffen nach 15 km erfolgte dann der Staffelwechsel an Peter Schmidt. Er kam mit dem welligen Profil zwischen Lauffen, Meimsheim, Brackenheim gut zurecht und konnte nach weiteren 14 km in Neipperg den Stab (Zeitchip am Laufschuh) den Schlußläufer Ulli Moser übergeben. Weiter ging es durch den landschaflich schönen Stromberg mitten durch die Weinberge mit leichtem Gefälle nach Nordhausen. In Nordheim ging es steil hinab in die Ortsmitte mit viel Applaus vom zahlreichen Publikum. Aber am Ortsausgang ging es wieder steil bergauf bei gefühlten 30 Grad im Schatten. Die Sonne schien erbarmungslos, aber Heilbronn und somit das Ziel war schon zu sehen. Im Ortsteil Horkheim liefen dann die Strecken des Marathon-Laufes mit der des Halbmarathon zusammen. Nun war es eine sehr große Läuferzahl (insgeamt 6.000 Starter) und das Publikum am Straßenrand wurde von km zu km lauter. Über den Ortsteil Sontheim ging es dann in das Frankenstadion = dem Ziel nach 42,195 km.

3.45 Stunden und damit Platz 8 (siehe Urkunde) von 36 Mannschaften sind nun als Grundstein für das nächste Jahr gelegt.

Die Zufriedenheit ist den drei Läufern im Gesicht anzusehen.