Aikido Judo Ju-Jutsu


Aktuelles

22.12.2015 Kategorie: Judo Judo
Von: Karl-Heinz Müller

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte

Judo-Prüflinge bereiten sich selbst ein schönes Weihnachtsgeschenk


Entspannte Judoka nach ihrer erfolgreichen Gürtelprüfung

Wer das Bild der "Weihnachtsprüflinge" betrachet, wird feststellen, dass der Titel diesen Artikels sich in den Gesichtern der Judoka widerspiegelt.
Am vergangenen Freitag, den 18.12.2015, stellten sich Celine Balthes, Friedericke Walter, Gregor Walter, Daniel Nägele, Sven Treptow und Kevin Deiß den Prüfern Karin William und Yannik Argaud zur ihren nächsten Gürtelprüfung vor. Ein wenig Lampenfieber war schon -wie bei fast allen Prüfungen- dabei, als die Aufgaben des ersten Prüfungsfaches gezeigt werden mussten. Dabei konnten Karin und Yannik schnell feststellen, dass die gezeigte Qualität nichts zu wünschen übrig ließ und sie beruhigt den nächsten zu zeigenden Prüfungsfächern entgegen sehen konnten.
Auch beim Vorführen der Aufgaben aller nächsten Prüfungsfächer ließen alle zu prüfenden Judoka nichts anbrennen und konnten locker in die entspannten Gesichter der Prüfer sehen. Diesen blieb nach Abschluss der Prüfung nichts weiter zu tun, als die entsprechenden Urkunden auszustellen und den wartenden Judoka zu überreichen.
Zukünftig dürfen sich Celine Balthes den gelben  Gürtel, Gregor und Friedericke Walter den orange-grünen Gürtel umbinden. Die höchste Graduierung an diesem Abend, die Urkunden, die zum Tragen des grünen Gürtels berechtigen, erhielten Daniel Nägele, Sven Treptow und Kevin Deiß.
Allen Judoka gratulierten die Prüfer zu ihrer bestandenen Prüfung und wünschten ihnen ein schönes und erholsames Weihnachtsfest.