Aikido Judo Ju-Jutsu


Aktuelles

30.03.2015 Kategorie: Judo Judo
Von: Karl-Heinz Müller

Prüflinge bereiten sich selber ein Ostergeschenk




Bei den zwei Prüfungen, die am vergangenen Dienstag, den 24.3.2015 und am Donnerstag, den 26.3.2015 stattfanden, wurden den Prüfern Karin William und Yannik Argaud von den zur Gürtelprüfung anwesenden Judoka unterschiedliche Leistungsstände gezeigt!
Auch, wenn nicht alle gezeigten Techniken sowohl bei der Fallschule als auch im Stand und im Boden den Prüfern des öfteren ein paar Sorgenfalten auf die Stirn "zauberten", konnten zum Abschluss ihrer Prüfungen alle Judoka den angestrebten Gürtel und ihre Urkunde in den Händen halten.

Die Masse der Prüflinge, die sich auf den weiß-gelben Gürtel vorbereitet hatten, haben hinsichtlich ihrer Techniken sowohl im Fallen als auch im Boden noch Nachholbedarf. Denn dieses Manko sollte bei der nächsten Prüfung zum gelben Gürtel ausgeglichen sein. Ihre gezeigten Standtechniken waren dagegen einwandfrei vorgeführt worden.
Ihre Prüfung bestanden haben Oliver Roth, Linus Gröger, Marie Gratza, Celine Balthes, Sohie Will, Felix Bauer, Paul Will, Bela Kähling, Amelie Kähling und Antonio Fackler.

Sie konnten sich bei den Prüflingen Alexander Jähnig und Justin Vollmer anschauen, die ihre Prüfung zum gelben Gürtel ablegten, wie die Prüfer die Leistungen erwarteten. Denn von beiden Judoka wurden gute Leistungen abgerufen und den Prüfern dargeboten.
Ebenfalls gute Leistungen zeigten auch Bettina Müller und Ben Lukas Laub, die nach abgelegter Prüfung sich über den gelb-orangenen Gürtel freuen durften.

Am Donnerstag hatten dann die Prüfer Karin William und Thomas Jaufmann nur 4 Judoka zu begutachten, die sich in ihrer Vorbereitungszeit für 4 unterschiedliche Gürtelfarben gut vorbereitet hatten. An ihren gezeigten Techniken hatten beide Prüfer nichts auszusetzen, so dass sich alle 4 Judoka über den Erwerb des Tragens des nächst höheren Gürtels freuen durften.
Schmücken dürfen sich zukünftig mit dem gelb-orangenen Gürtel Dennis Cyplenko, mit dem orangenen Gürtel Daniel Nägele, mit dem grünen Gürtel Julian Großkopf sowie mit dem blauen Gürtel Julian Hees.

Allen Judoka wünscht die Judo-Abteilung viel Freude mit dem neu erworbenen Gürtel und ein Frohes Osterfest.