Aikido Judo Ju-Jutsu


Aktuelles

26.07.2015 Kategorie: Judo Judo
Von: Karl-Heinz Müller

Erstklassige Qualität bei der Prüfung zum gelben Gürtel gezeigt

Prüferin war mit den Prüflingen sehr zufrieden


Strahlende Prüfungsteilnehmer

Wie bei fast allen Judo-Vereinen im Land wurden auch dieses Jahr beim Judo-Club Bietigheim traditionell Gürtelprüfungen durchgeführt, um die Kinder für die gelernten und gezeigten Techniken mit dem nächst höheren Gürtel zu belohnen.
Der ersten Prüfung, die von der erfahrenen Prüferin Karin William durchgeführt wurde, stellten sich nachfolgende Judo-Kids:
Emilie Anschütz, Bror Assmann, Maxim Cernaev, Justus Eichhorn, Philipp Eichhorn, Maximilian Feucht, Aleksej Krebs, Alexander Krieger, Michael Krieger, Malte Kruse, Lukas Kurz, Jana Minnig, Mia Roßnagel, Cedric Sojka, Mia Zarske und Timon Zientek.
Schon beginnend mit der Fallschule (die für alle Judo-Kids sehr wichtig ist) zeigten alle Prüflinge, dass sie ihr "Metier" gelernt hatten und die gelernten Techniken gut präsentieren konnten. Auch in den nachfolgenden Prüfungsfächern gab es für die Prüferin nichts zu beanstanden, so dass sie am Ende der Prüfung allen Teilnehmern zur erfolgreichen Prüfung gratulieren konnte.
Als Belohnung gab es für alle noch die Prüfungsurkunde, die ihre Leistungen dokumentiert.