Aikido Judo Ju-Jutsu


Aktuelles

18.09.2016 Kategorie: Judo Judo
Von: Jan Nägele

Zwei Mal Bronze bei den NW EM der u15 in Besigheim

Bei den Nordwürttembergischen Judo Einzelmeisterschaften der Altersklasse U15 am 18.9.2016 in Besigheim konnten sich sowohl Svenja Kochendörfer als auch Celine Balthes den 3. Platz erkämpfen.


Die erfolgreichen jungen Damen Svenja Kochendörfer und Celine Balthes präsentieren stolz ihre Urkunden

In der Gewichtsklasse bis 40 Kilogramm ging Svenja Kochendörfer an den Start. Im ersten Kampf  gegen eine Kaderathletin von der Judoschule Roman Baur zeigte sie sich von ihrer starken Seite und setzte sich ihrer erfahreneren Kontrahentin beherzt zu Wehr. Trotz Svenjas wiederholten Wurfansätzen geriet sie in Rückstand, der bis zum Ende der Kampfzeit nicht mehr aufholbar war. In ihrem zweiten Kampf stand sieabermals einer Teilnehmerin der Judoschule Roman Baur gegenüber. Weil sie passiver als im vorherigen Kampf war, geriet Svenja früh in einen Haltegriff, aus dem sie sich nicht mehr befreien konnte. Damit blieb ihr am Ende der dritte Platz.



 



In der Gewichtsklasse bis 52 Kilogramm bestritt Celine Balthes ihr erstes Turnier. Trotz ihrer fehlenden Kampferfahrung setzte sie ihre Gegnerin im ersten Kampf von Anfang an unter Druck und siegte noch vor Ende der Kampfzeit mit einem Stolperwurf. In ihrem zweiten Kampf stand sie der württembergischen Meisterin aus dem Vorjahr gegenüber. Wiederum beherzt zur Sache gehend setzte Celine ihre Gegnerin unter Druck, unterlag ihr aber am Ende durch einen Haltegriff. Aufgrund einer Unachtsamkeit verlor Celine auch ihren dritten Kampf durch einen Haltegriff, obwohl sie bis kurz vor Ende der Kampfzeit in Führung lag. Auch ihr blieb damit am Ende Platz 3.