Aikido Judo Ju-Jutsu


Aktuelles

28.03.2017 Kategorie: Karate Karate

Bronze für Melissa Kaspeitzer

beim 1. Internationalen Barock Cup in Ludwigsburg




Am 25.03.2017 fand der "1. Internationale Barock Cup" in Ludwigsburg statt.

Hierbei gingen folgende Kata Athleten für den JCB an den Start:

Kata weiblich Schüler:
Melissa Kaspeitzer
Kata weiblich Jugend:
Emily Adams, Albulena Brahimi, Emily Kaspeitzer, Anna Holzhammer
Kata weiblich Leistungsklasse:
Verena Reisch

Aufgrund der geringen Teilnehmerzahl in der Disziplin „Kata Schüler weiblich“ wurde der Wettkampf in einem „Jeder gegen Jeden“ Modus ausgetragen und anschließend die Platzierung anhand der Gesamtsiege ermittelt. Melissa ging hierbei dreimal an den Start und konnte mit zwei Siegen am Ende Platz 3 erzielen. Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle an Melissa.

Die Disziplin Kata weiblich Jugend wurde in einem Doppel KO System ausgetragen. Hierbei konnte Albulena den 5. Platz erreichen. Alle anderen JCB Starter gingen leer aus.

In der Disziplin der Kata Leistungsklasse weiblich wurde analog wie bei den Schülern das „Jeder gegen Jeden“ Prinzip angewandt. Hierbei konnte Verena keinen Sieg für sich verbuchen.

Betreuer Ken war mit den gezeigten Leistungen nicht zufrieden. Der Großteil seiner Athleten konnten die im Wettkampftraining erlernten Techniken, Kataabläufe mit entsprechendem Rhythmus nicht umsetzen und/oder fehlerfrei auf der Tatami zeigen. Geschuldet ist dies u.a. der fehlenden Erfahrung und der damit verbundenen Nervosität der JCB Athleten.

Um zukünftig die JCB Kata Athleten noch intensiver und individueller trainieren zu können, hat Ken in Absprache mit Uwe Careni (1. Vorsitzender) beschlossen, dass ab sofort nur noch Karatekas am Kata Wettkampftraining teilnehmen dürfen, die auch auf Wettkämpfe starten wollen.

Ken bittet hierfür um Verständnis.