Aktuelles

02.12.2008 Kategorie: Judo Judo
Von: Kraemer

U 10

Am Wochenende starteten in Backnang 10 Kinder für die Mannschaft des Judoclubs Bietigheim.



Am Wochenende starteten in Backnang 10 Kinder für die Mannschaft des Judoclubs Bietigheim.



In der Altersklasse U10 (Jahrgang 1999 und 2000) kämpften Simon Hees, Merlin Hofmann, Jens-Peter Wachter, Julian Hees, Florian Ernst, Maxim Luft, Jan Heinrich, Daniel Schultz, Valentin Hubl und Lennart Gröger. Gleich die erste Begegnung gegen Backnang III wurde klar gewonnen.



Die Routiniers Valentin, Merlin und Julian gewannen ihre Kämpfe jeweils mit der Höchstpunktzahl ( 2 Ippons). Verstärkt wurde die Mannschaft durch die neuen: Jan, Jens-Peter, Maxim, Daniel und Florian. Vor allem Florian fiel durch seine Zähigkeit auf, und gewann souverän jeden Kampf. Jens-Peter und Maxim kämpften mutig, unterlagen aber in der zweiten Begegnung den erfahrenen Kindern aus Winnenden.



In der leichtesten Gewichtsklasse bis 26 kg wechselten sich Merlin und Simon ab und verloren in allen Mannschaftsbegegnungen keinen Kampf. Lennart, der nächstes Jahr in der U12 starten wird, siegte zweimal kampflos. Er wollte unbedingt kämpfen und startete gegen die erste Mannschaft aus Backnang in der höheren Gewichtsklasse (+40kg). Bis kurz vor dem Ende dominierte Lennart, verlor aber durch eine kleine Unachtsamkeit gegen seinen 7 kg schwereren Gegner.



Insgesamt zeigten die Jungs des JC Bietigheim eine gute Leistung, belegten den 5. Platz und qualifizierten sich für die Nord-Württembergische Meisterschaft in Leinfelden.