Aikido Judo Ju-Jutsu


Aktuelles

29.05.2018 Kategorie: Karate Karate

Kleine Karatekas schnuppern Wettkampfluft

Vereinsmeisterschaften der Karateabteilung des JCB für Kinder bis 13 Jahre


Kürzlich fanden im Dojo des JC Bietigheim die Vereinsmeisterschaften der Kinder bis 13 Jahre der Karateabteilung statt.

Bietigheim. Organisiert wurde das Event federführend von Felix Blahak, dem Jugendleiter der Abteilung Karate. Unterstützt wurde er durch zahlreiche Helfer aus der Karateabteilung, die unter anderem die Kampfrichter-Rolle übernahmen oder als Helfer den Kindern beiseite standen. Insgesamt gab es 22 Meldungen der Nachwuchs-Karateka für die Vereinsmeisterschaften in den Disziplinen Kata (Formen) und Kumite (Zweikampf). Bei Kata wurde in die Kategorien Kata Orangegurte und Kata Weiß-/Gelbgurte unterteilt, beim Kumite gab es eine Allkategorie.
Sowohl in den Kata-Kategorien als auch im Kumite waren die Plätze hart erkämpft. Die Kinder mussten sich nach dem KO-System durchsetzen und so mit fortschreitender Zeit gegen immer bessere Trainingskameraden antreten. Besonders bei den Kumite-Kämpfern ging es im Freikampf heiß her und die beiden Kampfrichter mussten die Augen offenhalten, um im Schlagabtausch alle sauberen Treffer anzuzeigen. Ermahnungen für regelwidriges Verhalten waren erfreulicherweise nicht notwendig.
Alle Kinder konnten durch gute Vorbereitung zeigen, was sie gelernt hatten, heißt es in einer Mittteilung. Nebenbei haben sie so auch weitere Wettkampferfahrung sammeln können. Durch die Einleitung von Uwe Careni (6. Dan, Meistergrad) für die Kategorie Kumite und die Einleitung von Kenichi Sato (3. Dan, ehem. Mitglied Kata-Nationalmannschaft) für die Kategorie Kata wurden die Regeln und der Ablauf bei Wettkämpfen einfach und verständlich von erfahrenen Turnierteilnehmern aufgezeigt.
Bereits während des Turniers und auch bei der Siegerehrung zeigten die Kinder wahre Größe, da sie sich auch für ihre Vereinskameraden freuten und ihnen stürmisch applaudierten – auch wenn sie selber keine Platzierung erreicht hatten.
Das Turnier endete mit einer Siegerehrung und der Auszeichnung der ersten drei Plätze in den jeweiligen Kategorien.
Für einige Kinder war es das erste Turnier und stellte eine gute Vorbereitung für kommende Wettkämpfe dar, teilt der Verein anschließend mit.

Platzierungen
Sieger Kata orange: 1. Platz: Nick Dresbach, 2.: Rahel Uzel, 3.: Leon Hohnjec; Kata weiß/gelb: 1. Platz: Adrian Voskar, 2.: Noah Henn, 3.: Laura Aßmus; Kumite: 1. Platz: Maja Bozic, 2.: Marco Casula, 3.: Leon Hohnjec, 1. Platz (außer Konkurrenz): Cedric Careni;
Weitere Teilnehmer: Michael Grinschewski, Julia Lukas, Sarah Önverdi, Ketura Paulus, Raphael Schneider, Josef Paulus, Amelie Betz, Damian Hutka