Aikido Judo Ju-Jutsu


Aktuelles

17.10.2019 Kategorie: Karate Karate

Deutsche Meisterschaft der Masterklasse - Karate Bielefeld

Gold und Bronze für die Bietigheimer Karatekas


Am 28. und 29. September fanden in Bielefeld die Deutschen Meisterschaften der Schüler und der Masterklasse statt.
Am Samstag startete in der Klasse Schüler Kata (Formen) Maja Bozic. In der ersten Runde zeigte sie eine starke Sochin und konnte s ich so für die nächste Runde qualifizieren. Da das Feld sehr stark besetzt war, startete Maja  in dieser Runde mit  ihrer stärksten Kata Sansai. Leider hat der Einzug in die nächste Runde  auch damit nicht gereicht.
Maja lieferte einen tollen Wettkampf und lässt für das kommende Jahr hoffen.

Am Sonntag waren die Entscheidungen für die Karateka der Masterklasse angesetzt. Für die Bietigheimer starteten hier Ken Sato in der Klasse Ü35 und Ines Müller-Vogt in der Klasse Ü45.

Müller-Vogt musste zuerst auf die Matte und startete mit einer sauberen Sochin und erreichte damit die nächste Runde. In der zweiten Runde ging es um den Einzug ins Finale, welches Ines trotz einer starken Gojushio Sho knapp verpasste. So schloss sich der Kampf um Platz 3 direkt an.
Ihre Gegnerin hier war die letztjährige Deutsche Meisterin. Mit einer fehlerlosen und starken Gankaku konnte Ines diesen Kampf für sich entscheiden und sich über die Bronzemedaille freuen.

Ken Sato war der Konkurrenz in den zwei Vorrunden weit überlegen und gewann die erste Runde mit Sochin. Den Einzug ins Finale sicherte er sich mit einer fehlerfreien und starken Unsu.
Dem Finale sahen dann alle Zuschauer mit Spannung entgegen, da dort zwei ehemalige Nationalkaderathleten gegeneinander antraten. Benjamin Wolf zeigte eine saubere Unsu. Ken Sato konterte mit einer überragenden Sansai und gewann so, ganz souverän, die Goldmedaille.

Ein toller Erfolg für Ines Müller-Vogt und Ken Sato.